Alternative Kryptowährungen

Alternative Kryptowährungen

13. Juni 2017 1 Von Lexlong

Im Internet gibt es so ziemlich alles zu kaufen. Was einem gefällt landet gleich im Einkaufswagen und wird dann per Kaufbutton bezahlt. Jetzt wird es ernst, womit bezahlt man nun? – Kreditkarte, Paypal, Lastschrift oder Sofortüberweisung, um nur einige zu nennen. Jede Art hat ihre Vor- bzw. Nachteile.

Die Bezahlung ist eine Sache des Vertrauens. Ob ein zahlungsvorgang sicher ist, istchwer zu erkennen. Denn man weiß nicht, ob alles mit rechten Dingen zugeht oder was im Hintergrund passiert. Mit Onlineshops und Bezahldiensten, die einem bekannt sind, kommt das Vertrauen. Ein kleines mulmiges Gefühl bleibt aber trotzdem noch bestehen, da man immer wieder öfter von Sicherheitsproblemen & Lücken hört. Zahlungsanbieter machen im Hintergrund während der Bezahlung weitere Sachen. Es wird genauso der Kontostand, wie andere Daten heikel abgefragt. Leider geht die Transparenz dabei völlig verloren. Das perfekte Zahlungsmittel, um dem entgegenzuwirken sind Kryptowährungen.

Welche Kryptowährung ist die bekannteste

Bitcoin ist so ziemlich der bekannteste Anbieter aller Kryptowährungen. Damit kann man heutzutage kinderleicht im Internet bezahlen oder von einem User auf den anderen User per Mausklick Geld überweisen. Dies erfolgt blitzschnell. Man braucht keinen Zahlungsanbieter und keine Bank. Somit fallen keine Gebühren an. Wenn Gebühren anfallen, dann im sehr geringen Ausmaß. Mittlerweile kann man Vieles im Internet damit bezahlen: Videospiele, Geschenke sowie auch Server im Internet mieten. Das Angebot wird dabei immer größer und interessanter.  Bitcoins landen in einer virtuellen Brieftasche im eigenen Computer. Man kann damit jederzeit bezahlen. Es funktioniert so ähnlich wie beim Homebanking. Jede Bezahlung ist aufwendig verschlüsselt und muss im Internet bestätigt werden. Betrug oder Fälschung werden dabei komplett ausgeschlossen. Nur die wenigsten werden Bitcoins verdienen.

Wie kommt man zu Bitcoins?

Es gibt einzelne Tauschbörsen, die Dollar, Euro, Yen und andere Währungen in Bitcoins tauschen. Der sicherste Anbieter mit Sitz in Österreich ist BitPanda.

Wie Kryptowährungen kaufen & verkaufen

Buchempfehlungen zu Kryptowährungen

Lese auch:

Alternative Kryptowährungen
5 (100%) 2 votes